Signaturkarten

Es wird zwei verschiedene Signaturkarten geben:

  • Mit der beA-Karte Basis ist die Erstregistrierung und die tägliche Anmeldung am beA möglich. Der Preis beträgt 29,90 Euro zzgl. USt. pro Jahr.
  • Die beA-Karte Signatur wird mit einer qualifizierten elektronischen Signatur ausgestattet und ermöglicht damit zusätzlich das digitale Signieren von Dokumenten. Bis 2018 wird für die meisten Kanzleien die beA-Karte Signatur notwendig sein. Der Preis beträgt 49,90 Euro zzgl. USt. pro Jahr.

Die Unterschiede zwischen den beiden Karten werden ebenfalls auf der Seite der BNotK erläutert.
https://bea.bnotk.de/faq.html

Der Versand der beA-Karte Basis startet im Oktober 2015 und erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen. Deshalb rät die BRAK dazu, zeitig zu bestellen.

  • Bestellen Sie die beA-Karte sobald wie möglich, um sicherzugehen, dass Ihr beA-Postfach zum 1. Januar 2016 empfangsbereit ist.
  • Überlegen Sie die Anschaffung einer zweiten beA-Karte. Im Falle des Verlustes einer Karte kann so ohne Probleme weiter gearbeitet werden. Mit der beA-Karte können Sie andere Karten für Ihr Postfach freischalten.
  • Überlegen Sie die Bestellung weiterer Karten für Ihre Mitarbeiter.
  • Überlegen Sie, welche Berechtigungen für die einzelnen Kollegen (Stichwort "Urlaubsvertretung") und Mitarbeiter vergeben werden sollen, sodass ab 1. Januar 2016 das beA schnell in Betrieb genommen werden kann.