advoware web 200

advoware 5.31-SP1 ist freigegeben

Es handelt sich für Kunden, die die beA-Schnittstelle aus advoware nutzen, um ein Pflichtupdate

Gemäß Ziffer 2 der Bekanntmachung zu § 5 Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung (ERVV) vom 20.12.2018 ist bei Übermittlung eines strukturierten maschinenlesbaren Datensatzes gemäß § 5 Absatz 1 Nummer 2 ERVV ab dem 1. September 2019 die XJustiz-Version 2.4 (bisher Version 2.1) zu verwenden. Dies gilt insbesondere auch für die Übermittlung von Dokumenten mit eEB.

Wenn Sie die beA-Schnittstelle aus advoware nutzen, benötigen Sie zwingend ein advoware-Update. Version 5.31-SP1 steht ab sofort in unserem Download-Bereich für Sie bereit. Bitte stellen Sie sicher, dass dieses bis zum 1. September 2019 installiert wird.