advoware News

Weiterlesen ...Voraussichtlich letztes Refresh zu advoware 4 Release Candidate vor offizieller Freigabe online!

Das voraussichtlich letzte refresh für advoware 4 Release Candidate (RC3) vor der offiziellen Freigabe enthält ELSTER-Schnittstelle für advoware 4 zur Abgabe von Voranmeldungen, Dauerfristverlängerungen und Sondervorauszahlungen für das Jahr 2015

Weiterlesen ...Systemvoraussetzungen für advoware 4.0 und 4.1

advoware 4.0 Unterstützung von Windows XP Ende 2015 eingestellt

Die kommende Hauptversion advoware 4.0 erscheint voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte und unterstützt noch Windows XP obwohl Microsoft selbst seit April 2014 keinen Support mehr bietet. advoware 4.0 wird bis zum erscheinen von advoware 4.1 (voraussichtlich im 2. Quartal 2015) inhaltlich weiterentwickelt. Nach dem Erscheinen von advoware 4.1 bietet der Hersteller bis Ende 2015 noch Fehlerbereinigungen an.

Wenn Sie noch Windows XP einsetzen, sollten Sie jedoch spätestens jetzt aktiv werden und das Betriebssystem bis spätestens Ende 2015 umstellen.

Weiterlesen ...Refresh zu advoware 4 Release Candidate verfügbar!

Aufgrund der zahlrechen Rückmeldungen unserer Kunden wurden noch einige Probleme gelöst und Anregungen umgesetzt. Diese Update ist kein Komplettupdate und bedingt die Installation von advoware 4 Release Candidate. Die Veröffentlichung einer offiziell freigegebenen Version von advoware 4 rückt hiermit wieder ein großes Stück näher.

Weiterlesen ...Elster-Schnittstelle für advoware 4 - Release Candidate veröffentlicht

Nachdem am 04.12.2014 der erste öffentlich zugängliche Release Candidate für advoware 4 veröffentlicht wurde, folgt nun die aktualsierte Version der Elster Schnittstelle. Somit gehen der Veröffentlichung einer offiziell freigegebenen Version von advoware 4 mit großen Schritten entgegen.

Weiterlesen ...advoware 4 Release Candidate veröffentlicht

Es handelt sich um eine abschließende Testversion. Alle Funktionen, die die endgültige Version der Software enthalten soll, sind schon verfügbar. Im Gegensatz zu einer Beta-Version ist die Software aber schon weitgehend ausgetestet und erprobt. 

Weiterlesen ...

Die Freigabe von advoware 5 erfolgt am 07.11.2017.

Kernpunkte der neuen Version:

  • das neue elektronische Kommunikationscenter mit beA-Schnittstelle, erweiterter E‑POST-Schnittstelle und integriertem E-Mail-Client
  • die Darstellung der Aktengeschichte als frei gestaltbare Ordnerstruktur und verbessertem Offline-Export
  • eine Verknüpfung zu beck-online.DIE DATENBANK
  • die neue professionelle Dokumentenvorschau Brava Desktop! von OpenText (Zusatzmodul)

Weiterhin wurden wieder zahlreiche Verbesserungsvorschläge umgesetzt.

Aufgrund des riesigen Interesses an der beA-Schnittstelle ist bei diesem Update mit einem erhöhten hohen Supportaufkommen zu rechnen. Um allen Kanzleien, die Hilfe benötigen, gerecht werden zu können, wird das Update in mehrere Phasen freigegeben. Die erste Phase beginnt am 07.11.2017 um 09:00 Uhr und endet, wenn 500 Kanzleien das Update heruntergeladen haben. Die jeweils nächste Phase startet, sobald das Supportaufkommen dies erlaubt.

Wir danken für Ihr Verstandnis!

ab 07.11.2017 09:00 Uhr können Sie das Update hier herunterladen